Warum Werte im Marketing out sind!

Wie sehr lebst du nach deinen Unternehmenswerten?

Werte werden von Unternehmen heutzutage mit Vorliebe als Marketing-Werkzeug genutzt. Besonders angesagt sind dabei Begriffe wie Transparenz, Zuverlässigkeit, Offenheit, Ehrlichkeit, Authentizität oder Umweltbewusstsein…

Das Problem daran: Viele Unternehmen kommunizieren ihre Werte zwar voller Stolz nach aussen, leben sie intern jedoch nur selten.

In diesem Blogartikel erfährst du, welche Arten von Werten es gibt, welche Werte mir persönlich am allerwichtigsten sind und wie es dir gelingt, die richtigen Werte für dein Unternehmen und dein Team zu definieren.

 

Diese 3 Werte-Kategorien solltest du kennen…

Was viele nicht wissen: Werte sind nicht gleich Werte! Denn es macht einen gewaltigen Unterschied, ob du die Werte, die du dir auf die Fahne schreibst, wirklich fühlst und lebst oder es sich dabei nur um leere Worthülsen handelt, die dein Marketing aufpeppen sollen. Daher lassen sich Werte in drei Kategorien unterteilen:

1. Gelebte Werte = Werte, die dir besonders wichtig sind und die sich in deinem täglichen Verhalten widerspiegeln.

2. Aspirationale (angestrebte) Werte = Werte, die dir zwar wichtig sind, die du aber (noch) nicht in deinem alltäglichen Leben integriert hast. Diese Werte strebst du für deine Zukunft an.

3.Werbewerte = Werte, die gut klingen und die du dir gerne zuschreiben würdest (sei es für dein Unternehmen oder privat), die aber ganz und gar nicht zu deinem aktuellen Verhalten passen. Diese Werte sind bisher überhaupt nicht in deinem Leben vorhanden und auch in naher Zukunft nicht (ernsthaft) geplant.

 

Wie sehen deine persönlichen Werte aus, Sonja?

Eine Frage, die mir bei diesem Thema gerne gestellt wird. Meine wichtigster Wert im Team sowie in meiner Partnerschaft ist eine offene, ehrliche und transparente Kommunikation. Denn diese ist aus meiner Sicht das A und O für ein gut funktionierendes Unternehmen und eine erfüllende Beziehung.

Um diesen Wert voll und ganz zu leben, verfolge ich bestimmte Prinzipien, die für mich nicht diskutabel sind. Ich lüge nicht. Ich bin aufrichtig. Ich spreche aktiv an, was mich beschäftigt oder stört. Das schätzen sehr viele an mir. Und weil ich diese Offenheit und Ehrlichkeit zu 100% lebe, erwarte ich sie auch von meinem Gegenüber.

 

Eine wertvolle Übung für dich und dein Team

Hast du in der Vergangenheit bereits Werte für dein Unternehmen festgelegt? Falls ja, eignet sich diese Werte-Übung perfekt für dich.

Setz dich hierfür mit deinem Team zusammen und geht eure aktuellen Unternehmenswerte durch. Schaut dabei gemeinsam, ob in eurer Liste Werbewerte enthalten sind – also Werte, die zwar fürs Marketing schön klingen, aber von euch nicht gelebt werden. Diese Werte entdeckt ihr am einfachsten, indem ihr euch die Frage stellt, ob euer Team oder Unternehmen signifikante Anstrengungen unternimmt, um diese Werte in die Praxis umzusetzen. 

Falls nicht – streicht den Wert. Denn die Verwendung von Werten macht nur dann Sinn, wenn diese tatsächlich auch auf Verhaltensebene umgesetzt werden.

 

3 wichtige Fragen für mehr Klarheit

Nachdem ihr alle Werbewerte aus eurer Liste entfernt habt, geht es im nächsten Schritt um eure gelebten und aspirationalen (angestrebten) Unternehmenswerte. Nehmt euch hierfür ein Flipchart oder ein digitales Programm zur Hilfe und notiert dort alle übrig gebliebenen Begriffe.

Besprecht anschliessend jeden einzelnen Wert und stellt euch dabei folgende Fragen: 

  • Wie sieht dieser Wert aus, wenn er von uns gelebt wird? Wie verhalten wir uns konkret? (Falls euch im Team keine Verhaltensweisen einfallen, streicht den Wert – denn dann ist es nicht der Richtige.)
  • Welches Verhalten steht im Widerspruch zu diesem Wert? Nennt auch hier wieder konkrete Beispiele.

  • Welche kritischen Situationen gibt es, in denen es besonders wichtig wäre, dass sich der Wert im Verhalten zeigt?

Warum sich die Werte-Übung für dein Unternehmen lohnt…

Der wohl wichtigste Punkt: Klarheit. Darüber, welche Werte und welches Verhalten ihr in eurem Unternehmen und als Team gerade lebt (und damit meine ich wirklich lebt!) – und wo ihr in Zukunft hin möchtet.

Ausserdem sehe ich in meiner Arbeit immer wieder, welchen grossen positiven Einfluss die Auseinandersetzung mit den Werten auf die gesamte Firma haben kann. Denn die Mitarbeiter*innen, die sich wirklich mit den Unternehmenswerten identifizieren und danach leben, gehen ihrer Arbeit oft mit viel mehr Freude und Leidenschaft nach. Mit mehr Begeisterung. Mehr Motivation. Und das spiegelt sich natürlich auch in den Zahlen wider. 

Fazit

In diesem Blogartikel hast du erfahren, dass…

  • Werte sich in drei Kategorien unterteilen lassen, die sich gravierend voneinander unterscheiden
  • viele Unternehmen die Werte, die sie nach aussen tragen, gar nicht wirklich leben 
  • die Arbeit mit Werten nur dann Sinn macht, wenn diese auch auf Verhaltensebene umgesetzt werden
  • Teams, die ihre Werte in der Firma leben, mit mehr Freude, Begeisterung und Motivation am Werk sind – und sich diese positive Energie auch auf den Erfolg des gesamten Unternehmens auswirken kann

Ich wünsche dir wertvolle Stunden, Erkenntnisse und ein gelebtes Werteunternehmen.

Deine Sonja

Wer ist Sonja Rogenmoser?

Erfahre mehr über mich und meine Mission

Mein Name ist Sonja Rogenmoser. Ich verfüge über mehr als 16 Jahre Führungserfahrung in verschiedenen Branchen, Teams und in Zusammenarbeit mit verschiedensten Führungskräften. In meinem Blog biete ich Tipps, Anleitungen und Beispiele für alle Führungskräfte oder die, die es werden wollen was es heisst, intuitiv zu führen. Zudem begleite ich in meinen Mentorings Führungskräfte dabei, durch intuitive Führung voller Leichtigkeit und mit weniger Alltagsstress, gemeinsam mit ihren Teams die Unternehmensziele zu erreichen.

Du möchtest als Führungskraft intuitives Führen für dich und dein Team leben?

Als Expertin für intuitives Führen begleite ich dich dabei!

Lebe den Führungsstil von morgen – intuitives Führen 1:1 Mentoring

Als Mentorin begleite ich Führungskräfte, die die Veränderung durch den Führungsstil leben möchten. Bist du bereit intuitives Führen zu lernen und zu leben? Mehr auf deine Intuition in Zusammenarbeit mit deinem Team zu hören und ihr zu vertrauen? Toll! Auf die Zusammenarbeit mit dir, freue ich mich schon sehr.

Du möchtest weiter lesen?

Folge mir auf den sozialen Medien

und erfahre mehr zum Thema intuitiv Führen sowie über mich.

Oder kontaktiere mich direkt

Wer ist Sonja Rogenmoser:

Als Mentorin für Führungskräfte und Unternehmerin lebe ich meine Vision, möglichst vielen Führungskräften den Führungsstil intuitiv Führen nähren zu bringen und sie auf dem Weg der Umsetzung zu begleiten. Mein Wunsch ist es, dass Führungskräfte für ihr Team als Mentoren agieren und dafür sorgen, dass Sozialkompetenz und Produktivitätssteigerung vereint wird. Durch die Intuition führst du als Führungskraft deine Mitarbeiter als Individuum zum Erfolg.

Kontakt & Adresse:

crelution GmbH
Sonja Rogenmoser
Schlattwäldli 3
6331 Hünenberg / Zug
Schweiz

Newsletter:

Mit meinem Newsletter informiere ich, sobald der neueste Podcast / Blog zur Verfügung steht und wenn Freebie, Angebote oder weitere spannende Tipps und Tricks für dich wertvoll sind. Lass dich inspirieren.

Social Media: