Wie du den richtigen Interim Manager für dein Unternehmen findest

Die wichtigsten Tipps für deine Suche nach dem perfekten Experten

Hast du schonmal mit dem Gedanken gespielt, einen Interim Manager zu engagieren?

Interim Manager sind besonders dann gefragt, wenn es im Unternehmen ordentlich klemmt. Zum Beispiel weil ein leitender Angestellter überraschend gekündigt hat oder krankheitsbedingt ausfällt, weil der Standort verlagert wird, weil sich die Firma neu positioniert oder oder oder…

Die Frage, die sich viele Führungskräfte an diesem Punkt stellen, lautet: “Wie finde ich den passenden Experten für mein Projekt?”

Falls auch dir diese Frage schon durch den Kopf geschwirrt ist: In diesem Blogartikel bekommst du die Antwort darauf. Ich verrate dir, wie du den perfekten Interim Manager für dein Team findest und worauf du bei der Auswahl besonders achten solltest

Ohne Grundgerüst ist die Sache zum Scheitern verurteilt…

Bevor du dich auf die Suche nach einem geeigneten Experten machst, empfehle ich dir, zu definieren, wonach du überhaupt suchst. Dieser Schritt wird von Führungskräften gerne übersprungen. Mit dem Ergebnis, dass sie erst nach mehreren Anläufen den passenden Kandidaten finden und damit wertvolle Zeit verlieren.

Um auch wirklich die Person zu erreichen, die perfekt zu dir, deinem Team und deinem Thema passen, kannst du ein detailliertes Anfor­de­rungs­profil aufsetzen. Geh hierfür am besten die folgenden Fragen durch: 

  • Welche Aufgaben soll der Interim Manager konkret übernehmen?
  • Welche quantitativen/qualitativen Ziele soll er für das Unternehmen erreichen?
  • Welche Fähig­kei­ten muss der Kan­di­dat unbedingt mit­brin­gen? Und welche Kriterien sind nicht zwingend notwendig, sondern nur “nice to have”?
  • Welche Hürden gab es in der Vergangenheit, die dazu geführt haben, dass die Umsetzung bisher gescheitert ist? 
  • Worin liegen die besonderen Herausforderungen mit dem Team? Zum Beispiel Konflikte innerhalb des Teams, unmotivierte Mitarbeiter*innen,…
  • An welchem Standort soll der Interim Manager eingesetzt werden? Ist eine Vor-Ort-Präsenz erforderlich oder kann der Job zum Teil auch im Homeoffice erledigt werden?
  • Handelt es sich um eine Teilzeit- oder Vollzeittätigkeit?
  • Wie hoch ist das verfügbare Budget?

6 essentielle Kriterien für die Suche nach einem geeigneten Interim Manager 

Sobald das Grundgerüst steht, kannst du dich im nächsten Schritt gezielt auf die Suche nach einem geeigneten Interim Manager machen. Folgende Auswahlkriterien sind dabei besonders wichtig:

Referenzen, Referenzen, Referenzen

Ohne Referenzen keine Zusammenarbeit. Das klingt hart – und trotzdem solltest du es beherzigen. Referenzen sind unverzichtbar, wenn es um die Auswahl eines passenden Interim Managers geht. Sonst kann dir die Person das Blaue vom Himmel erzählen. Lass dir die Referenzen immer zeigen und fordere sie bei Bedarf auch aktiv ein. Mein Tipp: Frag am besten nach Referenzen, die sich um ein ähnliches Projekt oder zumindest die gleiche Branche drehen.

Wie groß ist der Erfahrungsschatz?

Jedes Projekt setzt unterschiedliches Fachwissen voraus. Um das Ziel ohne grosse Umwege zu erreichen, sollte der Interim Manager Erfahrungen in der relevanten Branche und der Aufgabenstellung haben. Professionelle Interim Manager haben bestimmte Themenschwerpunkte. Denn Eines ist sicher: Niemand, auch kein Interim Manager, kann alle Probleme lösen. Frag daher konkret nach, welche Tätigkeiten der Experte in der Vergangenheit erfolgreich übernommen hat. Seriöse Interim Manager lehnen einen Auftrag ab und empfehlen jemanden aus ihrem Netzwerk, wenn sie feststellen, dass sie nicht die notwendigen Kenntnisse besitzen.

Wie schnell ist der Experte verfügbar?

Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit möchtest du, dass dein Problem schnell gelöst wird. Demnach sollte der Interim Manager schnell einsatzbereit und terminlich flexibel sein. Erkundige dich deshalb am besten bei mehreren Kandidat*innen nach ihrer Verfügbarkeit, anstatt dich von vornherein auf eine Person einzuschiessen. Stell ausserdem sicher, dass eine Verlängerung des Einsatzes möglich ist, falls das Projekt doch länger dauert, als geplant.

Passt der Interim Manager in dein Team?

Eine gute Zusammenarbeit mit dem Team ist essentiell, damit das Projekt ein Erfolg wird. 

Der Interim Manager sollte daher gut mit deinen Mitarbeiter*innen harmonieren. Um die Soft Skills zu prüfen, kommst du um ein persönliches Gespräch mit dem Kandidaten deiner Wahl nicht herum. Achte dabei besonders darauf, wie sich die Person dir und deinem Team gegenüber verhält und welchen Umgangston sie an den Tag legt. 

Mein Tipp: Hör auf dein Bauch­gefühl.

Welche Kosten kommen auf dich zu?

 Im Anforderungsprofil hast du bereits einen Budgetrahmen definiert. Nutze das Kennenlerngespräch, um die genauen Kosten abzufragen. Falls der Kandidat dich voll und ganz überzeugt, aber preislich ausserhalb deines Budgets liegt, kannst du unter Umständen nachverhandeln bzw. Alternativen anbieten.

Gerade bei den Reisekosten lässt sich oft gezielt sparen. Je nach Dauer der Zusammenarbeit kann es eine Option sein, eine möblierte Wohnung anzumieten, anstatt die Hotelübernachtungen zu zahlen. Wenn der Interim Manager nicht ständig vor Ort sein muss oder Teilzeit möglich ist, kannst du ihn auch für 4 anstatt 5 Arbeitstage pro Woche einsetzen. So sparst du bei einer Zusammenarbeit über 6 Monate ganze 24 Tage ein. 

Kommt der Interim Manager aus der Region?

Wenn die Arbeit überwiegend vor Ort erledigt werden muss, ist es von Vorteil, wenn der Experte aus der Umgebung kommt. Das spart nicht nur Kosten (für die Reise und Unterbringung), sondern erhöht auch die Flexibilität bei der Planung. Ausserdem bleibt dem Interim Manager so mehr Zeit, um die eigentlichen Aufgaben zu erledigen.

Bist du gerade auf der Suche nach einer Projektmanagerin auf Zeit?

Als Interim Managerin unterstütze ich Führungskräfte und ihre Teams bei der Durchführung von Projekten. Entweder bis diese Projekte komplett abgeschlossen sind oder so lange wie Bedarf besteht.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wirf gerne einen Blick auf mein Angebot.

 

Oder schreib mir direkt eine Mail und wir schauen gemeinsam, ob und wie ich dich unterstützen kann.

Deine Sonja

Wer ist Sonja Rogenmoser?
Erfahre mehr über mich und meine Mission
Mein Name ist Sonja Rogenmoser. Ich verfüge über mehr als 16 Jahre Führungserfahrung in verschiedenen Branchen, Teams und in Zusammenarbeit mit verschiedensten Führungskräften. In meinem Blog biete ich Tipps, Anleitungen und Beispiele für alle Führungskräfte oder die, die es werden wollen was es heisst, intuitiv zu führen. Zudem begleite ich in meinen Mentorings Führungskräfte dabei, durch intuitive Führung voller Leichtigkeit und mit weniger Alltagsstress, gemeinsam mit ihren Teams die Unternehmensziele zu erreichen.
Du möchtest als Führungskraft intuitives Führen für dich und dein Team leben?
Als Expertin für intuitives Führen begleite ich dich dabei!
Lebe den Führungsstil von morgen – intuitives Führen 1:1 Mentoring
Als Mentorin begleite ich Führungskräfte, die die Veränderung durch den Führungsstil leben möchten. Bist du bereit intuitives Führen zu lernen und zu leben? Mehr auf deine Intuition in Zusammenarbeit mit deinem Team zu hören und ihr zu vertrauen? Toll! Auf die Zusammenarbeit mit dir, freue ich mich schon sehr.

Du möchtest weiter lesen?

Folge mir auf den sozialen Medien

und erfahre mehr zum Thema intuitiv Führen sowie über mich.

Oder kontaktiere mich direkt

Newsletter:

Mit meinem Newsletter informiere ich, sobald der neueste Podcast / Blog zur Verfügung steht und wenn Freebie, Angebote oder weitere spannende Tipps und Tricks für dich wertvoll sind. Lass dich inspirieren.

Wenn du dich anmeldest, wirst du Teil meiner E-Mail Liste. Du kannst dich jederzeit in meinen E-Mails mit einem Klick wieder abmelden. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung und alle weiteren Infos erhältst du unter Datenschutz.

Deine Ausbildung zum Certified Facilitator

»Führen ist Selbstführung. Damit beginnt Leadership als collaborative, facilitative Führung.«

 

Lerne moderne Prozessoptimierungen kennen, die dich und dein Team effizienter und engagierter zu euren Zielen führen.

 

Melde dich unverbindlich an und erhalte mehr Informationen!

Facilitating Trainings Tage - Start März 2023 - Anmeldung

Bitte fülle die Felder aus für deine Teilnahme am Facilitating in Luzern

Marketing von

Das hat geklappt!